Event Kalender  

September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

Bilder Galerie DJK  

   

Bericht-Trainer_2017

Liebe DJK – Familie,


mein Name ist Darko Saveski und ich habe die Ehre, seit diesem Sommer die 1. und 2. Mannschaft zu trainieren.
Die Mannschaft war das vorherige Jahr mehr auf das defensive Spielen orientiert und mein Ziel ist es, die Mannschaft dazu zu bringen, sich mehr auf das offensive Spielen zu orientieren. Mit der Trainingsbeteiligung und Zusammenarbeit der Mannschaft, bin ich sehr zufrieden. Ich hoffe, dass es weiterhin so bleibt, denn nur so können wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen.
Ich fange zuerst mit der 1. Mannschaft an: Die Mannschaft hatte ein harter Weg bevor. Da ich für ein offensives Fußballspiel stehe, hatte die Mannschaft Schwierigkeiten, sich auf mein vorgegebenes System einzuspielen und meine taktischen Vorgaben umzusetzen. Jedoch hat die
Mannschaft ihr Können bewiesen und somit mein vorgegebenes System (4-3-3) erfüllt. Uns steht noch ein harter Weg bevor, doch mit guter Trainingsbeteiligung und Zusammenarbeit erreichen wir unser Ziel.
Unsere Saison 2016/17 haben wir, mit zwei gewonnenen Auswärtsspielen und zwei gewonnenen Heimspielen gut gestartet. Darunter das Spiel gegen SG Union Wasseralfingen, dass wir 9:1 gewonnen haben. Danach folgte unsere erste Niederlage gegen TSV Westhausen die wir 2:1 verloren haben. Unser nächstes Heimspiel gegen SV Dalkingen haben wir Unentschieden gespielt. Dadurch dass wir Punkte verschenkt haben, hat die Mannschaft nach dieser Woche, im Training ihre Fehler besprochen und behoben. Somit folgten weitere vier Siege hintereinander. Wir gewannen die zwei Auswärtsspiele in Fachsenfeld/ Dewangen (0:2) und in Lauchheim (1:4). Ebenso unsere zwei Heimspiele gegen Eggenrot und dass Top Spiel dieser Saison, gegen die Tabellenführer TSV Adelmannsfelden (3:0). Durch unseren Sieg, hat TSV Adelmannsfelden ihre erste und einzige Niederlage einkassiert. Leider folgte danach eine Niederlage in Schrezheim. Unser letztes Heimspiel war gegen DJK SV Aalen das wir 5:0 gewonnen haben. Die letzten zwei Auswärtsspiele waren gegen SGM Rindelbach/ Neunheim und TSG Abstgmünd. Das Spiel gegen SGM Rindelbach/ Neunheim, dass in Neunheim stattgefunden hat, haben wir Unentschieden gespielt, trotz viele Tor Chancen die wir leider verspielt haben. Das gleiche Problem hatten wir auch gegen TSG Abstgmünd. Wir haben viele Chancen rausgespielt, aber keine Tore geschossen. Somit schließen wir die Hinrunde mit 29 Punkten von 14 Spielen, davon 9 gewonnen, 2 unentschieden und 3 verloren mit einem Torverhältnis von 41:16 auf dem 3. Platz. 24 Spieler haben in die 1. Mannschaft gespielt und fast alle hatten die Chance, ihre Fußballfähigkeiten zu zeigen. Insgesamt hatte ich 10 verschiedene Torschützen. Der beste davor Leon Adler mit 11 Toren. Mit 1206 Einsatzminuten hat David Ebert die meiste und längste Zeit gespielt, gefolgt von Jochen Ilg mit 1197 Einsatzminuten.
Mit unserem Erfolg in der Hinrunde bin ich sehr zufrieden und hoffe, dass wir in der Rückrunde weiter dazu lernen und unseren Fans einen erfolgreichen Fußball zeigen können.                                                  Nun komme ich zur der 2. Mannschaft, die natürlich am Anfang auch Schwierigkeiten hatten mein vorgegebenes System umzusetzen. Jedoch haben sie die Hinrunde sehr erfolgreich abgeschlossen. Die Mannschaft startete mit zwei Siegen hintereinander gegen TSG Absgmünd (5:1) und SG Union Wasseralfingen (6:0). Jedoch folgte dann unsere erste Niederlage in dem Auswärtsspiel gegen TSV Westhausen (3:1). Nachdem wir im Training die Fehler besprochen und behoben haben, folgten sieben Siege hintereinander. Darunter die zwei Top Spiele gegen SV Dalkingen mit 7:2 und gegen DJK SV Aalen mit einem Ergebnis von 7:1. Das letzte Spiel in dieser Vorrunde war in Abtsgmünd das wir leider verloren haben.
Somit sind wir auf dem 1. Platz mit 27 Punkten von 11 Spielen, davon 9 Siege und 2 Niederlagen und einem Torverhältnis von 44:14. Insgesamt hatten beide Mannschaften 25 Spiele, davon 18 gewonnen, 2 unentschieden uns 5 verloren. Wir schossen 85 Tore, sprich 3-4 Tore pro Spiel, und bekamen 30 Gegentore. Wir sind auf dem erfolgreichen Weg und wenn wir so weiter machen erreichen wir gemeinsam unser Ziel.
Zum Schluss möchte ich mich bei der ganzen Abteilungsleitung und bei beiden Mannschaften für die bisherige Zusammenarbeit bedanken. Auch
ein Dankeschön an alle die tatkräftig mitwirken, um unsere Heimspiele und Feierlichkeiten wunderbar durchführen zu können.

Gruß
Darko Saveski

 

   

Schlagzeilen  

50. Eigenzeller
Rocknacht
Sa, 20. 5. mit

STILLCOUNTING

AB/CD

JÄGERMEISTER

 
51. Eigenzeller
Rocknacht
Mi, 24. 5. mit
 
BARBED
 
WIRE
 
UNIVERSAL
 
Festplatz Eigenzell
am Ortseingang
 
   

Zufallsbild  

   

Werbung  

Sport Schwab
Wo Einkaufen Sport macht
FNT GmbH
Building the future
IT Service Management Applications
Aurnhammer Holz
Sägewerk • Hobelwerk • Konstruktionsholzwerk
soccerboots
mach dich bereit für 90 minuten extraklasse
   
© DJK-SV Eigenzell 1962 e.V.