Event Kalender  

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   

Bilder Galerie DJK  

   

Aktive-Mannschaft_2017

Abteilungsleiter Fußball


Liebe Sportfreunde,
auch dieses Jahr möchte ich euch, wie in den Jahren zuvor, einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr 2016 geben.
Leider konnten wir in der Saison 2015/2016 den Abstieg aus der Kreisliga A nicht verhindern und sind nach 9 Jahren in die Kreisliga B abgestiegen. Das war nicht nur für die Spieler und Zuschauer eine sehr harte und ernüchternde Saison sondern auch für die Abteilungsleitung Fußball. Gründe für den Abstieg gibt es sicherlich viele, die im Nachhinein betrachtet sicherlich verringert werden hätten können. Letztendlich müssen wir es aber so hinnehmen wie es gelaufen ist. Am Ende der Saison waren lediglich wenige Punkte auf dem Konto das uns schon vorzeitig den letzten Tabellenplatz beschert hat. Die Reserve belegte zum Ablauf der Saison 2015/2016 einen guten Platz. Dadurch dass sich Benjamin Hanheiser bereit erklärt hat die Mannschaft nach der Trennung von unserem Trainer Patrick Neumann bis zum Saisonende zu übernehmen, konnten wir frühzeitig die notwendige Planung für die neue Saison starten. So konnten wir bereits im Januar Einigung mit Darko Saveski als neues Spielertrainer für die Saison 2016/2017 erzielen.
Zur laufenden Saison konnten wir uns mit Marco Frey vom TSG Giengen, Ruben Graule vom VFB Tannhausen, sowie Leon Adler, Julian Mayer und Marius Köder aus der eigenen Jugend verstärken.
Unser Trainer Darko Saveski sowie die Mannschaft waren sehr eifrig im Training und die Vorbereitung lief sehr erfolgsversprechend. Nach den Ausscheiden im Pokal starteten wir mit 4 Siegen in die Runde. Nach Rückschlägen wie die Niederlage in Westhausen und das Unentschieden zuhause gegen Dalkingen konnten die folgenden 4 Spiele wieder gewonnen werden. Leider liefen die restlichen 4 Spiele weniger erfolgreich. Wir konnten lediglich eines der Spiele gewinnen und haben 2 verloren was uns leider eine bessere Ausgangsposition verwerte.
Die Reserve machte ihre Arbeit etwas besser und belegt zum Ende der Vorrunde den Ersten Tabellenplatz. Wir hoffen alle das dieser Platz bis zum Ende der Saison verteidigt werden kann.
In der Rückrunde werden wir selbstverständlich versuchen so viele Punkte wie möglich zu sammeln und den Relegationsplatz noch zu erreichen. Bei diesem Vorhaben wird uns zukünftig Vadim Artamonov, der vom SV Dalkingen im Winter zu uns gewechselt ist, unterstützen. Zudem wird uns leider Marco Frey aus persönlichen Gründen in Richtung Staufen verlassen.
In der Winterpause hatten wir auch wieder unser Hallentraining in der Kalthalle und haben wiederholt am Rotochsencup in Ellwangen teilgenommen. Wie auch schon im letzten Jahr sind wir wieder bis ins Halbfinale gekommen und haben an Schluss den vierten Platz belegt.
Ein Dank gilt allen Mitwirkenden in der Abteilung Fußball, den Spielern, den Trainern, den Platzwarten, sowie allen die uns jedes Jahr aufs Neue begleiten.
Abschließend wünsche ich unserer Mannschaft viel Erfolg und spannende Spiele in der laufenden Saison.


Michael Traub
Abteilungsleiter Fußball

 

   

Schlagzeilen  

50. Eigenzeller
Rocknacht
Sa, 20. 5. mit

STILLCOUNTING

AB/CD

JÄGERMEISTER

 
51. Eigenzeller
Rocknacht
Mi, 24. 5. mit
 
BARBED
 
WIRE
 
UNIVERSAL
 
Festplatz Eigenzell
am Ortseingang
 
   

Zufallsbild  

Keine Bilder!
   

Werbung  

Sport Schwab
Wo Einkaufen Sport macht
soccerboots
mach dich bereit für 90 minuten extraklasse
Aurnhammer Holz
Sägewerk • Hobelwerk • Konstruktionsholzwerk
FNT GmbH
Building the future
IT Service Management Applications
   
© DJK-SV Eigenzell 1962 e.V.